DenizBank

Zinssenkung zum 23.12.2013 bei der DenizBank

Ab dem 23.12.2013 ändert die DenizBank ihren Zinssatz im Bereich Tagesgeldkonto. Kunden erhalten nun keine 1,30 Prozent mehr auf ihre Anlage, sondern nur noch 1,20 Prozent. Das ist ein Unterschied von 0,10 Prozentpunkte. Die Zinsen beim Festgeldkonto bleiben jedoch unverändert.

Senkung der Zinsen bei der DenizBank

Während andere Banken derzeit mit Erhöhungen locken, sieht es bei der DenizBank Deutschland ganz anders aus. Auch sie hat den Rotstift gezückt und macht aber eine Senkung daraus. Betroffen von der Senkung sind das Tagesgeldkonto, wie auch das Festgeldkonto. Tagesgeldkonto

DenizBank senkt wieder ihre Zinssätze

Im Laufe der Bankenkrise hat es im Jahr 2012 einige Zinsabgleichungen gegeben. Flächendeckend haben alle Banken ihre Zinssätze nach unten hin korrigiert. Aus diesem Grund haben sich auch die Ranglisten beim Tagesgeld Zinsvergleich maßgeblich verändert. Einige Banken sind mehrere Plätze

DenizBank verändert die Zinssätze beim Tagesgeld im März 2012

DenizBank verändert die Zinssätze beim Tagesgeld im März 2012 Die DenizBank ist eine von vielen Banken, die in den letzten Monaten die Zinssätze drastisch gekürzt haben, dabei spielt zum einen die aktuelle Marktsituation eine Rolle und zum anderen die Bankenkrise

DenizBank ändert die Zinssätze im Februar 2012

Im Bereich der Tagesgeld- und Festgeldkonten entwickelte sich die DenizBank zu einem Publikumsliebling, doch nun muss sich die Bank in der aktuellen Marktsituation ebenso mit den Konkurrenten vergleich lassen. Diese Bank hat ihren Sitz in Wien und bietet für den