Zinssenkung bei S Broker zum 15.08.2013 angekündigt!

13. August 2013

Eine Zinssenkung wird bei S Broker AG & Co. KG. vorgenommen. Betroffen ist das Tagesgeldkonto „KontoPlus“, welches nicht mehr mit 0,8 Prozent verzinst wird, sondern nur noch mit 0,65 Prozent. Neukunden haben die Möglichkeit ein Tagesgeldkonto zum Antrag des Depotkontos mit zu eröffnen. Es eignet sich hervorragend, um liquide Mittel verzinst zwischenzuparken.

Ein wenig mehr für die Geldanlage!
Warum nicht ein wenig mehr für sein Geld bekommen? Gut, die Zinsen mit 0,8 Prozent sind im Vergleich zu anderen Banken recht niedrig, dafür sprechen andere Dinge für die S Broker AG & Co. KG. So kann das Tagesgeldkonto leicht als Ergänzung für das Depot hinzugenommen werden. Eine Mindestanlagesumme gibt es nicht, sodass bereits der erste Cent auf dem Konto verzinst wird. Täglich ist das Geld verfügbar und somit auch für Geschäfte mit dem Depot verwendbar. Die Eröffnung und auch die Führung des Tagesgeldkontos sind gebührenfrei. Um ein Konto eröffnen zu können, haben Depotbesitzer es ganz einfach. Sie können online in ihrem Depot über den Menüpunkt „Sicherheit & Service“ das KontoPlus eröffnen. Wer noch kein Kunde ist, kann über das Formular zur Eröffnung ebenfalls online das Tagesgeldkonto eröffnen. Wichtig zu wissen ist, dass der Zinssatz variabel ist, sprich er kann sich jederzeit wieder ändern. Nicht immer muss das negativ, sein, denn hin und wieder gibt es auch Zinserhöhungen.

Weitere Konditionen vom Tagesgeldkonto
Die Zinsen werden quartalsweise ausbezahlt. Zudem sollte man wissen, dass es zwar keinen Mindestanlagebetrag gibt, es jedoch nach oben hin eine Begrenzung von 500.000 Euro gibt. Jederzeit hat man die Möglichkeit sein Geld vom Tagesgeldkonto auf ein Verrechnungskonto zu transferieren. Das geht leicht über die Onlinefunktion. Firmendepots können nur mit Ausnahme in Kombination mit einem Tagesgeldkonto eröffnet werden.

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen


Schlagworte:  -