bigbank

BIGBANK startet auch in den Niederlanden richtig durch!

6. Februar 2013

Seit 17. Januar 2012 gibt es die BIGBANK auch in den Niederlanden und sofort schlägt sie dort richtig ein. Anleger hegen großes Vertrauen in die Bank und sind überzeugt von den Produkten. Angeboten werden das Online-Banking und Festgeldanlagen. Aufgrund der so guten Resonanz sieht Saar, Vorstandsmitglied der BIGBANK, gute Prognosen für das kommende Jahr.

Kunden profitieren bei den Produkten, denn besonders die Zinssätze sind attraktiv und richten sich immer nach den Sätzen, die derzeit auf dem Markt sind. Wer sich für eine Geldanlage entscheidet, der kann beim Festgeld eine Laufzeit von einem Jahr bis hin zu 10 Jahren auswählen. Je länger die Anlagedauer, umso höher sind die Zinsen.

Das haben auch die Anleger in den Niederlanden gemerkt und so zeigt sich im Durchschnitt, dass die Anlagedauer von 2,5 Jahre auf 2,6 Jahre angestiegen ist. Auch die Anlagesumme konnte eine Erhöhung im Durchschnitt verzeichnen. Statt der 16.000 Euro Anlagevermögen zu Beginn der Geschäftstätigkeit in den Niederlanden stieg dieses im Laufe des Jahres auf 18.000 Euro an. Saar sieht in dieser Steigung ein hohes Vertrauen der Kunden an die Bank und hofft, dass es auch in Zukunft so blieben wird. Die aktuelle Marktposition wird derzeit als stabil gesehen.

Das Unternehmen BIGBANK im Überblick
Wer steckt hinter dem Unternehmen BIGBANK? Nur wenige haben schon einmal etwas von der Bank gehört. Die estnische Bank hat ihren Sitz in Tartu und ist dort bekannter, als beispielsweise hier in Deutschland. Zahlreiche Filialen, wie in Deutschland, Estland, Finnland, Spanien, Litauen, Schweden und Österreich kamen in den Jahren dazu. Gegründet wurde die Bank übrigens 1992 und konnte sich seit dem schnell als eine profitable Bank im Baltikum etablieren. Das zeigt auch die Eigenkapitalquote der Bank aus dem Jahr 2011, wo diese bei 22,3 Prozent lag. Die Bank verzeichnet 580 Mitarbeiter und bietet zudem seinen Kunden hohe Sicherheit an. Die BIGBANK ist daher Mitglied gesetzlichen Einlagensicherungsfond Estlands und sichert so pro Kunde 100.000 Euro ab.esichert.

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen


Schlagworte:  - -