vtb

VTB Bank streicht im Januar Neukunden Prämie beim Tagesgeld

31. Januar 2012

Leider kann die junge VTB Bank die weiteren Prämien für den Monat Februar und Januar nicht mehr erhalten, denn beim Tagesgeld bekamen die Neukunden bisher einen Bonus von 25 €, wenn sich diese dazu entschließen, konnten ein Tagesgeldkonto bei diesem Anbieter einzurichten. Was gleich geblieben ist, wird sich im Folgenden herausstellen. Wie sieht es mit den aktuellen Zinssätzen bei der VTB Bank eigentlich aus?

2,70 % p.A. Zinssätze beim Tagesgeld

Die VTB Bank bietet ihren Kunden hohe Zinssätze gerade beim Tagesgeldkonto. So bietet diese Bank ab dem 25. Januar 2012 zwar keinen Neukunden Bonus mehr an, doch im Gegenzug gibt es 2,70 % p.A. für die Kunden als Zinssatz beim Tagesgeld. Wenn man also noch vor diesem Datum aktiv wird, so kann man sich diese lukrative Bonuszahlung noch sichern. Für die Voraussetzung des Bonus gilt es, das Tagesgeld noch vor dem 31. Januar 2012 abzuschließen.

Hier die Serviceleistungen der VTB Bank im Überblick:
-       2,70 % p.A. Zinsen
-       gleiche Bedingungen für Neukunden und Bestandskunden
-       noch bis zum 31.01.2012 Neukunden Rabatt
-       Quartalsweise Zinsauszahlung
-       Keine Mindestsumme
-       Einlagensicherung

Gerade die quartalsweise Auszahlung bietet dem Kunden enorme Vorteile, diese kann man in dem Begriff Zinseszinseffekt zusammenfassen. Dieser Effekt sichert dem Kunden erhöhte Rendite, da gemeinsam mit dem Vermögen die neuen Zinsen wiederum mit verzinst werden. Im Vergleich zur jährlichen Auszahlung macht der Kunde mit dieser Auszahlung bei der Anlage einer höhere Sparsumme einen größeren Gewinn. Zudem kann man bei finanziellen Engpässen jeden Tag auf das Tagesgeldkonto zugreifen. Gerade bei finanziellen Engpässen kann so eine Verfügbarkeit weiter helfen, denn die Liquidität des Kunden bleibt erhalten.

Die Einlagensicherung schützt das private Vermögen

Zudem bietet das Tagesgeld wie auch das Festgeldkonto eine sehr hohe Sicherheit des Vermögens. Im Falle eines Konkurses der Bank greift gesetzlich die Einlagensicherung, diese sichert das eigene Vermögen bis zu einem Betrag von 100.000 € hundertprozentig ab. Das bedeutet, dass dem Kunden die vollen Summe des Vermögens ausgezahlt wird und dazu alle aufgelaufen Zinsen.

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen


Schlagworte:  - - -