netbank

Bei der Netbank gibt es 5,10 Prozent auf das Tagesgeldkonto

23. Juli 2008

Wer sich als Kunde mit einem Tagesgeld Vergleich beschäftigt, der bekommt sehr schnell raus, das es sich lohnt, diesen immer mal wieder zu nutzen. Die TOP Positionen ändern sich ständig und sind stark umkämpft. Der erste Platz geht am 24.07.2008 an die Netbank, die mit einem Tagesgeldzins von 5,10 Prozent alle anderen Anbieter aussticht. Angeboten wird aktuell das Netbank GiroLoyal Tagesgeldkonto für alle Neukunden. Der ausgeschriebene Zinssatz wird zusätzlich mit einer Garantie belegt, die für die ersten sechs Monate der Anlage gilt.

Als maximalen Anlagebetrag sind 50000 Euro vorgesehen. Alles, was über diesen Betrag hinausgeht, wird mit dem aktuellen Basiszins verrechnet. Das Netbank GiroLoyal wird zu dem komplett kostenlos angeboten. Auch mit dabei ist die Onlineführung, wodurch jeder Kunde selbst die Verwaltung übernimmt. Die Verzinsung des Tagesgeldkontos erfolgt alle viertel Jahre, sodass sich der Zinseszinseffekt einstellt. Der Kunde gewinnt nicht nur an der Anlagesumme, sondern diese vermehrt sich bei einer jährlichen Anlage mindestens viermal.

Flexible Sparraten möglich
Zu dem Tagesgeldkonto der Netbank wird auch ein kostenfreies Girokonto angeboten und die dazugehörige EC-Karte. Wer eine entsprechende Bonität nachweisen kann, bekommt auf Wunsch auch eine Kreditkarte, welche ebenfalls komplett kostenlos zur Verfügung steht. Für die schnellen Entscheider gibt es noch einen Bonus obendrauf, nämlich einen Gutschein in Höhe von 25 Euro für Amazon. Mehr kann ein Kunde eigentlich gar nicht erwarten, wenn es ihm darum geht, sein Geld schnell und effektiv zu vermehren.

Jeder einzelne Euro, der auf das Tagesgeldkonto eingezahlt wird, wird auch verzinst. So besteht auch die Aussicht auf eine flexible Sparrate. Dies spricht vor allem die jüngeren Kunden an, die sich nicht mit einem größeren festen Betrag beteiligen können. Die tägliche Verfügbarkeit ist auch bei dem Tagesgeldkonto der Netbank vorhanden und damit wird es immer attraktiver. Kontogebühren oder sonstige Zusatzkosten entstehen bei der Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei der Netbank nicht.

Netbank – Einfaches Onlinebanking für jedermann
Mit einer einfachen Überweisung, die auch online durchgeführt werden kann, ist es dem Kunden möglich jeden Betrag auf das Tagesgeldkonto zu überweisen, den er wünscht. Das Girokonto dient hier als Verrechnungskonto. Auf dieses können auch von dem Tagesgeldkonto Gelder überwiesen werden. Die Zinsauszahlung erfolgt ebenfalls auf dem Girokonto. Es können Daueraufträge eingerichtet werden, die eine monatliche Sparrate auf das Tagesgeldkonto vornehmen.

Es ist derart flexibel, dass es mit Sicherheit einen breiten Kundenkreis anspricht. Bei einer Onlineüberweisung steht dem Kunden zudem der Button “Umbuchung” zur Verfügung, der die Transaktion auf oder von dem Tagesgeldkonto noch leichter macht. Selbst wenn mal einen Monat kein neuer Sparbetrag eingezahlt werden kann, läuft die Verzinsung weiter. Der Kunde verpflichtet sich demnach zu keiner genauen Zahlung und bleibt flexibel.

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen