Tagesgeldkonto der Skatbank und seine Vorteile

22. Juni 2008

Die Skatbank bietet für alle Interessenten des Tagesgeldkontos eine lukrative Möglichkeit der Geldanlage. Mit dem CashAss Tagesgeldkonto sind aktuell 5,00 Prozent drin. Die Skatbank ist eine Zweigstellenniederlassung der Volks- und Raiffeisenbank im Altenburger Land. Das Konto hat seinen Namen daher, da es hier eine Menge Asse abzusahnen gibt. Nicht nur der Zinssatz auf das Tagesgeld ist verlockend, sondern auch die Alternative, das bereits ab dem ersten Euro der Gewinn ab Juni 2008 durchstartet.

Eröffnet man zudem nicht nur ein Tagesgeldkonto, sondern gleichzeitig das Trumpfkonto, kann dieses als normales Gehaltskonto verwendet werden. Zudem erhöht sich damit automatisch die Anlagesumme von 5000 Euro auf 20000 Euro und damit auch die Gewinnspanne, denn die 5,00 Prozent Zinsen werden entsprechend gezahlt.

Jede Menge Asse für den Kunden
Wem die Möglichkeit einer höheren Anlage zur Verfügung steht, der kann mit einem weiterführenden Zinssatz von 4,00 Prozent rechnen. Dieses Angebot gilt bis einschließlich 31.12.2008. Das Tagesgeldkonto überzeugt zudem mit einer vollkommen kostenlosen Onlinekontoführung und den dazugehörigen Kontoauszügen, welche ebenfalls online bezogen werden können und keine Zusatzkosten verursachen. Wer sich für das Girokonto – also das Trumpfkonto – parallel entscheidet, erhält die Bankkarte und die Mastercard ebenfalls kostenfrei dazu.

Wer im Besitz dieser Karte ist, der profitiert zudem doppelt, denn auf das Guthaben werden ebenfalls 4,00 Prozent Zinsen gezahlt. Da kommt eine Menge zusammen, selbst wenn man sich als Kleinanleger bezeichnet. Für Tagesgeldeinsteiger und die sogenannten Tagesgeldhopper ist dies eine sehr günstige Gelegenheit ein wenig sein Geld arbeiten zu lassen. Mit der Zinsausschüttung kann sich garantiert der eine oder andere Wunsch erfüllt werden.

Kostenlose und eigenständige Verwaltung

Die Skatbank behält sich jedoch vor eine Mindestanlage vorzuschreiben, die sich auf 5000 Euro bezieht. Sollte weniger Geld auf dem Konto vorhanden sein, werden auch keinerlei Zinsen gezahlt. Die Maximalanlage hat bei 500.000 Euro seine Grenze. Was darüber hinaus geht, wird ebenfalls nicht verzinst. Da es sich jedoch um ein normales Tagesgeldkonto handelt, ist die tägliche Verfügbarkeit gegeben. Auch Einzahlungen, um die Anlagesumme aufzustocken, können jederzeit vorgenommen werden.

Mit der Onlinekontoführung ist der Kunde selbst der Verwalter seiner Gelder und kann zu jeder Tageszeit und Nachtzeit Änderungen vornehmen. Die Kontoführung ist generell kostenfrei, ebenso wie die Onlinekontoführung. Mit der Einlagensicherung der Skatbank ist das Geld sicher, selbst wenn es zu einem unvorhergesehenen Ereignis im Bankwesen kommen sollte. Sollte man sich nicht sicher sein, bei welcher Bank man ein Tagesgeldkonto eröffnen möchte, sollte ein Tagesgeld-Vergleichs-Rechner zu Hilfe genommen werden. Hier sind alle Mitteilungen übersichtlich aufgelistet.

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen


Schlagworte:  - -