Ikano Bank senkt die Zinssätze beim Tagesgeld im Oktober

15. September 2012

Das Tagesgeldkonto ist eines der beliebtesten Anlagemöglichkeiten neben dem Sparbuch und dem Festgeld Konto. Es bietet die Möglichkeit, das Konto frei zu verfügen und zu jeder Zeit auf das eigene Vermögen zugreifen zu können. Dabei bleibt man also stets liquide. Tagesgeldkonten lassen den Kunden auch bei finanziellen Engpässen nicht im Regen stehen. Doch scheint dies nun auf die Zinssätze zuzutreffen, denn diese sinken weiterhin. Der Negativtrend wird sich auch im kommenden Jahr 2013 weiter fortsetzen, so ist es lohnenswert, zum jetzigen Zeitpunkt einen Tagesgeldvergleich vorzunehmen, um sich die besseren Renditen sichern zu können.

Flexible Kontoführung beim Tagesgeld

Bei der Ikano Bank wird dem Kunden nicht nur die IKEA Bezahlkarte geboten und somit ein erhöhter finanzieller Spielraum. Auch die Tagesgeldkonten der Ikano Bank lassen leichte Zinsanpassungen im negativen Bereich verlauten, auch wenn diese auf das allgemeine Bankenumfeld zurückzuführen sind. Die Zinsen des Tagesgeldkontos fallen von üppigen 2,25 Prozent p.A. auf aktuell 2,01 Prozent p.A.

Auch die Ikano Bank Kunden, die im Besitz einer roten Mastercard sind, können einen Zinssatz von 2,01 Prozent p.A. nutzen. Die aktuellen Zinssätze gelten für Neu- aber auch für die Bestandskunden. In diesem Bereich macht die Ikano Bank keinen Unterschied. Neben den beträchtlichen Zinssätzen kann der Ikano Bank Kunde weitere Vorteile nutzen. Wie zum Beispiel der Verzicht auf Gebühren.

Die rote Mastercard der Ikano Bank

Als Voraussetzungen zur Beantragung der roten Mastercars werden ein Mindestalter von 18 Jahren sowie ein ständiger Wohnsitz in Deutschland vorausgesetzt. Eine weitere Voraussetzung ist eine deutsche Bankverbindung. Natürlich setzt es jedem Kunden frei einen persönlichen kreditrahmen zu beantragen. Bereits nach kurzer Zeit wird man von der Ikano Bank bescheid bekommen.

Möchte man ein Tagesgeld Konto der Ikano Bank nutzen, werden zahlrieche Vorzüge geboten. Im Vergleich zu anderen Banken ist der Zinssatz von 2,01 Prozent p.A. sehr ansehnlich und lässt die Bank beim Tagesgeld Vergleich einen der oberen Plätze einnehmen. Die Zinssätze gelten für Neu- wie auch Bestandskunden. Zudem ist das Tagesgeld Konto über eine Kreditkarte wie auch durch das online Banking verfügbar.

Zahlreiche Vorzüge bleiben erhalten

Die Jahresgebühr entfällt  und mit der Kreditkarte kann man bargeldlos in zahlreichen Akzeptanzstellen weltweit zahlen.   Die Ikano Bank setzt keine Mindestanlage Summe voraus, diese wird dann durch eine Einlagenversicherung bis zu einem Betrag von 100.000 Euro voll abgesichert. Im Falle einer Insolvenz bekommt jeder Kunde die volle Höhe des Geldes ausgezahlt, zudem werden alle aufgelaufenen Zinsen dem Kunden übergeben. In der heutigen Zeit bleibt das tages- und Festgeld weiterhin eine äußerst sichere Wertanlage.

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen


Schlagworte:  - -