mercedes-benz

Mercedes Bank bietet höheren Tagesgeld Zinssatz

15. Juni 2011

Der Stichtag ist der 15. Juni 2011. Ab diesem Datum kann sich ein Sparer nun auch bei der Wüstenrot über höhere Zinssätze freuen. Steigende Leitzinsen der EZB und der Konkurrenzdruck der anderen Anbieter haben die Mercedes Bank zum Handeln bewegt. Dem Kunden ist diese Entwicklung doch recht. Die eigenen Renditen steigen, denn man kann das private Vermögen lukrativ in einem Tagesgeldkonto oder beim Festgeld anlegen. Für welches der beiden  Anlagemöglichkeiten sich ein Sparer entscheidet, liegt an den Eigenschaften und dem individuellen Sparverhalten. Möchte man flexibel auf das eigene Geld zugreifen können und die Liquidität zu jedem Zeitpunkt behalten, so ist ein Tagesgeldkonto genau das Richtige. Ist man bereit, eine hohe Sparsumme über einen längeren Zeitraum anzulegen, um dafür die Zinsen zu kassieren, kann das Festgeld die richtige Entscheidung sein. Im Folgenden soll es vorerst nur um das Festgeldkonto der Wüstenrot und die erfolgten Zinsanpassungen gehen.

Stichtag beim Festgeld: 01. Juni 2011
Bei dem Festgeld ist der Stichtag bei der Mercedes Bank der 1.06.2011. Dann werden auch hier Zinsanpassungen vorgenommen. Die Zinsen im Bereich des Tagesgeldes bei der online Kontoführung sind nun von mageren 1,3 % p.A. auf akzeptable 1,50 % p.A. gestiegen. Es kommt also um eine erhebliche Erhöhung um ganze 20 Basispunkte. Jedoch war der Ausgangswert so niedrig, dass sich die Mercedes Bank weiterhin nur im Mittelfeld befindet. Mit den Top Anbietern kann diese Bank einfach nicht mithalten, es müssten weitere Zinssteigerungen folgen.

Kundenfreundlicher Service bei der Mercedes Bank
Doch die Konditionen und der Service können für die Mercedes Bank und deren Tagesgeldkonto sprechen. Zum einen erfolgt die monatliche Gutschrift der Zinsen, so wird der Zinseszinseffekt erreicht. Das bedeutet für den Sparer, die Renditen steigen, denn die aufgelaufenen Zinsen werden monatlich zum Vermögen hinzugefügt und gleich mit verzinst. Zudem ist bei der Sparanlage der Tagesgeldkonten keine Mindestsumme erforderlich. Man kann ab dem ersten Euro bei der Mercedes Bank sparen.

Alle Konditionen zusammengefasst:
-    1,50 % p.A. Zinsen bei der online Kontoführung
-    Regelzinssatz von 1,30 % p.A. Zinsgutschrift erfolgt monatlich
-    Einlagensicherung zu 100 Prozent
-    Sparen ab dem ersten Euro möglich
-    keine Kontoführungsgebühren

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen


Schlagworte:  - -