ikb

Bei der IKB kommt es zur Erhöhung der Tagesgeld- und Festgeldzinsen

14. Juli 2011

In den kommenden wie auch vergangenen Tagen haben sich einige Veränderungen im Bereich der Zinsen beim Tagesgeld- wie auch Festgeld ergeben. Nicht nur Erhöhungen sind in diesem Bereich angesprochen, sondern auch fallende Zinsen. Aus diesem Grund gilt es, achtsam bei der Auswahl der richtigen Bank zu sein. Die IKB Bank ist ein Anbieter, der Zinserhöhungen vorgenommen hat. Der Stichtag ist der 14. Juli 2011. An diesem Tag steigen die Zinsen um ganze 75 Basispunkte. Vorerst haben die Zinsen magere 1,55 % p.A. betragen, jetzt sind diese auf 2,30 % p.A. angestiegen. So ging es aus dem grauen Einerlei in die Riege der Spitzenanbieter.

Ein Sprung an die Spitze der Anbieter
Diesen großen Sprung hat die IKB direkt aber auch dem Anstieg der Leitzinsen der EZB zu verdanken, denn diese bilden einen erheblichen Teil der Zinsen. Doch nicht nur das Tagesgeld ist von den Veränderungen betroffen, sondern auch die Festgeldkonten. Beim Festgeld bietet die IKB unterschiedliche Laufzeiten von einem Monat bis zu 6 Monaten. Auch im Festgeldbereich werden dem Kunden die Zinsen aus dem Tagesgeldbereich geboten. Bei einem Anlagezeitraum von 9 Monaten gibt es 2,70 % p.A. und der Spitzenzinssatz beträgt zurzeit 3,00 % p.A. bei einer Laufzeit von 12 Monaten. Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass beim Festgeld das eigene Vermögen über einen festgelegten Zeitraum angelegt wird und auch in dieser Zeit nicht verfügbar ist.

Mindestanlage und Einlagensicherung beim Festgeld
Die Mindestanlage beträgt bei den Festgeldzinsen 5000 € und es fallen keine Kontoführungsgebühren an. Mit diesen Vorzügen kann sich die IKB ganz nach vorne schieben. Das Vermögen wird zudem durch die Einlagensicherung geschützt, so wird das private Vermögen dem Kunden zugesichert. In der heutigen Zeit sollte dieser Vorteil nicht unterschätzt werden, denn viele Anlagemöglichkeiten sind äußerst risikoreich geworden.

Eigenschaften der Festgeldkonten kompakt:
-    3,00 % p.A. Festgeldzinsen
-    Laufzeiten zwischen einem Monat und einem Jahr
-    Mindestanlage beträgt 5000 €
-    Die Kontoführung bleibt kostenlos
-    Einlagensicherung zu 100 %

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen


Schlagworte:  - -