Zinssenkung zum 08.05.2013 bei der VTB Direktbank!

7. Mai 2013

Am 08.05.2013 senkt die VTB Direktbank ihren Zinssatz beim Produkt Tagesgeldkonto. Statt der bisherigen 1,20 Prozent gibt es nur noch 1,0 Prozent für das Konto. Dennoch bleibt das Tagesgeldkonto weiterhin flexibel und ist für viele eine gute Alternative, wenn man eine kurzfristige Anlagemöglichkeit sucht.

Vorteile des Tagesgeldkontos im Überblick
Bereits mit wenig Geld ist es möglich bei der VTB Direktbank sein Geld anzulegen. Es gibt beim Tagesgeldkonto kein Mindestbetrag und auch kein Höchstbetrag nach oben. Somit kann jeder, der einen kleinen oder auch einen größeren Betrag anlegen möchte, ein Konto bei der VTB Direktbank eröffnen. Das Geld ist jederzeit verfügbar. Hierbei wird ein Referenzkonto benötigt, auf denen die Transaktionen durchgeführt werden. Die Führung des Kontos ist dabei kostenfrei. Die Kontoführung ist zugleich einfach und sicher, denn sie erfolgt über das mobile TAN Verfahren. Die Zinsen werden quartalsweise ausbezahlt. Sollten Kontobewegungen stattfinden, dann gibt es einmal im Monat kostenlos einen Kontoauszug im Postfach. Die Zinsen liegen ab dem 08.05.2013 bei 1,0 Prozent. Als kleines Schmankerl obendrauf erhält man zur Eröffnung eines Tagesgeldkontos 40 Euro von der Bank dazu.

Leichte Kontoeröffnung bequem online
Wer sich für ein Tagesgeldkonto bei der VTB Direktbank entscheidet, kann bereits online seinen Antrag ausfüllen. Hierbei spielt es eine Rolle, ob man schon Kunde ist oder ein Neukunde wird. Als Kunde bei der VTB Bank kann man im Online-Banking-Bereich sich ein Tagesgeldkonto eröffnen. Neukunden hingegen müssen noch online einen Fragebogen ausfüllen, ehe auch sie ein Tagesgeldkonto eröffnen können.

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen


Schlagworte:  - -