Änderung bei der Mercedes-Benz Bank zum 08.04.2013 für das Tagesgeldkonto

8. April 2013

Die Mercedes-Benz Bank ändert zum 08.04.2013 die Zinsen bei seinem Produkt Tagegeldkonto. Je nach Art des Kontos sinken die Zinsen um 0,10 Prozent. Die Entscheidung liegt nun bei der Führung, denn wer alles online tätigt, erhält mehr Zinsen, als jemand, der lieber gerne zum Telefon greift oder alles schriftlich erledigt. Der folgende Überblick zeigt den Unterschied.

Die neuen Konditionen im Überblick:

Tagesgeldkonto mit Online-Kontoführung
Wer sich für ein Tagegeldkonto mit Online-Kontoführung entscheidet, erhält von der Mercedes-Benz Bank ab dem 08.04.2013 0,80 Prozent, das sind 0,10 Prozentpunkte weniger, als es bisher gab. Alle weiteren Konditionen bleiben erhalten. So dürfen sich die Kunden weiterhin über eine kostenlose Kontoführung und eine monatliche Zinsgutschrift freuen. Die Verzinsung beginnt bereits ab dem ersten Euro und das Konto bleibt dennoch täglich verfügbar. Die Auszahlung wird nur auf ein vorher festgelegtes Girokonto ausbezahlt. Ein- und Auszahlungen erfolgen über das Onlinebanking und sind kostenlos. Zudem erhält man monatlich einen Kontoauszug in das elektronische Postfach, ebenfalls ohne Gebühren.

Tagesgeldkonto mit Kontoführung Classic
Wer lieber die klassische Art mag, kann die Auszahlungen und auch Einzahlungen telefonisch oder schriftlich in Auftrag geben. Hierfür werden zwar keine Gebühren verlangt, dafür sinkt jedoch der Zinssatz auf 0,70 Prozent. Auch hier gab es eine Senkung von 0,80 Prozent auf die jetzigen 0,70 Prozentpunkte. Möchte man seine Kontoauszüge lieber per Post erhalten, so ist das auch kein Problem, denn mit einer Portogebühr von 55 Cent pro Kontoauszug liegt man mit diesem Angebot gut.

Das Anbieterprofil der Mercedes-Benz-Bank finden Sie hier

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen


Schlagworte:  - -