Zinssenkung bei der Renault Bank ab dem 05.12.2013

1. Dezember 2013

Die Tagesgeld-Zinsen bei der Renault Bank werden am 05.12.2013 gesenkt. Bisher durften sich Anleger über einen Prozentsatz von 1,5 % freuen. Dieser Satz wird auf 1,40 % abgesenkt. Wer sich beeilt, der kann sich noch die alten Zinsen sichern. Alle anderen Produkte von der Renault Bank sind von der Zinssenkung nicht betroffen.

Konditionen bleiben gleich!
Auch, wenn die Zinsen gesenkt werden, die restlichen Konditionen rund um das Tagesgeldkonto bleiben bestehen. So gibt es weiterhin keine Mindesteinlage, sodass bereits der erste Cent verzinst wird. Ebenso ist ein regelmäßiges Sparen mit einem Dauerauftrag möglich. Als Anleger kann man jederzeit rund um die Uhr auf sein Guthaben zugreifen. Die Sicherheit steht bei der Renault Bank mit an erster Stelle, sodass es eine Einlagensicherung bis zu einer Summe von 100.000,00 Euro gibt. Damit man als Kunden an sein Geld kommt, gibt es für das Online-Banking eine mobile TAN. Keine Vertragsbindung und die Zinsen werden monatlich ausbezahlt.

Eröffnung kinderleicht gemacht!
Wem diese Konditionen zusagen, der kann gleich online ein Tagesgeldkonto eröffnen. In nur drei Schritten hat man bereits sein Ziel erreicht. Einfach auf der Homepage auf „Konto eröffnen“ klicken und dem Anmeldeformular folgen. Sind alle Daten geklärt, reicht dies schon aus und das Konto kann eröffnet werden. Die Kontoführung und auch Eröffnung ist gebührenfrei. Die Führung des Kontos kann bequem online durchgeführt werden. Schnelle Anleger haben noch die Möglichkeit sich 1,5 Prozent für das Guthaben zu sichern, ehe dann alle für ihre Anlage nur noch einen Prozentsatz von 1,4 % erhalten.

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen


Schlagworte:  - -