ikb

Zinssenkung beim Festgeld bei der IKB direkt

3. Februar 2013

Am 4. Februar 2013 gibt es eine Zinsänderung beim Produkt Festgeld bei der IKB direkt. Die Zinssätze richten sich ab dem ersten Euro und für den gesamten Anlagebetrag. Es gibt keine Höchstgrenze, jedoch eine Mindestanlage von 5000 Euro. Auch beim Auszahlplan gibt es Zinssenkungen.

Konditionen des Festgeldes im Überblick
Mit einer Anlage von mindestens 5000 Euro können Sparer ihr Geld bei der IKB Direktbank anlegen. Ab dem 04.02.2013 gibt es jedoch für einige Laufzeiten weniger Zinsen. Wer noch schnell ist, kann sich die alten Zinsen sichern. Die Neuen sehen wir folgt aus:

Konditionen Festgeld ab 04.02.2013:
1 Monat: 1,00% p.a. (keine Änderung)
2 Monate: 1,00% p.a. (keine Änderung)
3 Monate: 1,00% p.a. (keine Änderung)
6 Monate: 1,20% p.a. (vorher 1,30% p.a.)
9 Monate: 1,30% p.a. (vorher 1,40% p.a.)
12 Monate: 1,30% p.a. (vorher 1,50% p.a.)
2 Jahre: 1,80% p.a. (vorher 2,00% p.a.)
3 Jahre: 2,00% p.a. (vorher 2,20% p.a.)
4 Jahre: 2,10% p.a. (vorher 2,40% p.a.)
5 Jahre: 2,30% p.a. (vorher 2,50% p.a.)
7 Jahre: 2,50% p.a. (vorher 2,70% p.a.)
10 Jahre: 2,80% p.a. (vorher 3,00% p.a.)

Auch beim Auszahlplan haben sich die Konditionen geändert. Diese gelten ab dem 04.02.2013:
2 Jahre: 1,60% p.a. (vorher 1,90% p.a.)
3 Jahre: 1,80% p.a. (vorher 2,00% p.a.)
4 Jahre: 1,90% p.a. (vorher 2,10% p.a.)
5 Jahre: 2,00% p.a. (vorher 2,30% p.a.)
7 Jahre: 2,10% p.a. (vorher 2,40% p.a.)
10 Jahre: 2,30% p.a. (vorher 2,50% p.a.)

Tagesgeld bleibt gleich
Beim Tagesgeld müssen Anleger derzeit keine Senkungen befürchten. Mit einer Mindestanlage von 5.000 Euro können sich Sparer hier 1 Prozent p.a. sichern. Die Kontoführung bleibt ebenso kostenfrei und es ergibt sich aufgrund der Zinsausschüttung ein Zinseszinseffekt. Das Geld auf dem Tagesgeldkonto ist jederzeit verfügbar.

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen


Schlagworte:  - -