Zinserhöhung

Zinserhöhung bei der Cortal Consors zum 02.09.2013!

2. September 2013

Das lesen Anleger gerne. Zinserhöhung im Hause Cortal Consors ab dem 02.09.2013! Betroffen von der Erhöhung ist das Produkt Tagesgeld. Hier dürfen sich Anleger auf einen neuen Zinssatz von 1,4 Prozent freuen. Jetzt heißt es nicht zögern, sondern sich die neuen Zinsen, die um 0,10 Prozentpunkte gestiegen sind, zu sichern.

Was muss beim Tagesgeldkonto bei der Cortal Consors beachtet werden?
Wer sich die Zinsen von 1,4 Prozent ab dem 02.09.2013 sichern möchte, der sollte dort ein Tagesgeldkonto eröffnen. Es gibt keine Mindestanlagesumme. Dafür ist nach oben hin eine Grenze von 50.000 Euro gesetzt. Möchte man mehr Geld investieren, dann gibt es nur eine Verzinsung von 0,80 Prozent. Die Kontoführungsgebühren entfallen hier. Der neue Zinssatz gilt nur für Neukunden und ist für ganze 12 Monate garantiert. Danach gilt der aktuelle Basiszinssatz. Entscheidet man sich als Neukunde für ein Tagesgeldkonto, dann gibt es ein kostenloses Wertpapierdepot dazu.

Höhere Zinsen sichern!
Gibt es als Neukunde nicht nur ein Tagesgeldkonto bei der Cortal Consors, sondern ein kompletter Depotwechsel, dann darf man von noch höheren Zinsen profitieren. Dann gibt es 3,0Prozent an Zinsen. Hier liegt jedoch die Mindestanlagesumme für das Tagesgeldkonto bei 20.000 Euro. Die Zinsen sind weiterhin für zwölf Monate garantiert und es ist jederzeit möglich, an sein Geld heranzukommen. Dank Onlinebanking oder Bank App rund um die Uhr! Die Vergütung beträgt 80 Euro per Sale. Aber nur, wenn man bei der Fremdbank sein altes Depot geschlossen hat.

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen


Schlagworte:  -