Tagesgeld mit 4,50 Prozent bei der Mercedes Benz Bank

10. Januar 2009

In den letzten Wochen waren viele Diskussionen über die Zinssätze beim Tagesgeldkonto in aller Munde. Der Leitzins ist sehr niedrig und die Finanzkrise hat mehr oder weniger ihre Spuren hinterlassen. Die Mercedes Benz Bank stellt sich tapfer gegen den Wind und erhöht ihren Zinssatz beim Tagesgeldkonto, und zwar auf 4,50 Prozent. Vorher waren es zwar auch bereits 4,30 Prozent, doch jeder Punkt mehr bringt auch mehr Geld und damit Gewinn für die Kunden. Diese überaus positive Nachricht weckt vor allem das Interesse der sogenannten Tagesgeld-Hopper. Sie sind stets auf der Suche nach den besten Angeboten im Tagesgeldgeschäft und legen ihr Geld bei der Bank an, die den höchsten und längst garantiertesten Zinssatz zu bieten hat. Die Mercedes Bank steht aktuell unter den Top Anbietern bei diesem Finanzprodukt und erfreut sich daher einer sehr großen Beliebtheit. Das neue Zinsangebot gilt ab dem 01.01.2009.

Kostenlose Kontoauszüge für das Tagesgeldkonto
Das Tagesgeldkonto der Mercedes Bank ist nicht das einzige Produkt, welches die Kunden interessant finden. Auch das Festgeld ist bei dieser Bank sehr gut aufgehoben. Attraktive Zinsen und dynamische Laufzeiten. Bereits ab drei Monaten kann hier das Geld angelegt werden, welche mit ebenfalls sehr lukrativen Zinsen verzinst werden. Das Festfeldkonto bietet zwar gut einen Prozent mehr als das Tagesgeldkonto, jedoch ist hier die tägliche Verfügbarkeit nicht gegeben. Und genau das ist das Gute an einem Tagesgeldkonto, was die Kunden bevorzugen. Es kann immer mal eine Notsituation eintreten, die es notwendig macht, das der Kunde über sein Geld verfügen muss und da bietet sich die tägliche Verfügbarkeit gerade an. Eine Mindesteinlage ist für das Tagesgeld nicht vorgesehen, sodass jeder Kunde individuell seine Einzahlungen tätigen kann. Das Konto wird komplett kostenlos angeboten und zudem werden dem Kunden monatlich die aktuellen Kontoauszüge zugestellt. Diese können auch über das Onlinebanking im Internet runtergeladen werden.

Mit dem Postident Verfahren schnelle Kontoeröffnung
Die Sicherheit der Daten und auch des Geldes ist durchaus ausreichend. Die sichere Internetverbindung mit der hochtechnischen Datenverschlüsselung garantiert die Geheimhaltung der Kundendaten. Durch den Einlagensicherungsfonds sind die angelegten Gelder jederzeit abgesichert. Das Guthaben auf dem Tagesgeldkonto kann mit einer einfachen Umbuchung auf das Verrechnungskonto transferiert werden. Innerhalb von zwei bis drei Tagen ist das Geld gutgeschrieben. In den meisten Fällen geht es sogar schneller. Sodann kann der Kunde mit seiner Mastercard an jedem Geldautomaten Bargeld abheben. Die Eröffnung des Tagesgeldkontos und auch eines Verrechnungskontos ist bei der Mercedes Benz Bank ist sehr schnell und einfach erledigt. Der Antrag kann online ausgefüllt werden. Danach druckt der Kunde diesen Antrag aus, unterschreibt ihn und geht mit den Unterlagen zu einer Postfiliale. Dort legt man die Unterlagen und seinen Personalausweis vor, der Mitarbeiter der Post identifiziert die Person und schickt die Unterlagen wieder an die Bank. Meist müssen hier nicht ein mal Portogebühren gezahlt werden. Liegen die Unterlagen der Bank vor, wird sofort das Konto freigegebene und die entsprechenden Daten an den Kunden übermittelt.

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen


Schlagworte:  - - -