Tagesgeld-Hopping

Unter dem Begriff Tagesgeld Hopping versteht man den häufigen Bankwechsel, um bei der Tagesgeldanlage hohe Zinsen zu erzielen. Das Tagesgeld Hopping kann dabei durchaus lukrativ sein, denn die Zinsen der einzelnen Banken variieren oft um mehr als 100 Prozent.
Generell sind die Zinsen auf Tagesgeldkonten variabel. Dies bedeutet, dass die Banken den Zinssatz den jeweiligen Marktveränderungen anpassen können. Vor allem in einer Phase sinkender Marktzinsen nutzen viele Kreditinstitute diese Tatsache, um die Zinskonditionen herabzusetzen. Auch Banken, die mit Werbezinsen Anleger gelockt haben, setzen die Zinsen oft wenige Wochen oder Monate nach Kontoeröffnung herab. Dies führt bei Anlegern zu einer geringeren Rendite, die durch Tagesgeld-Hopping aufgebessert werden kann.

Es lohnt sich daher, sich regelmäßig über die Zinssätze der einzelnen Banken zu informieren. Dies ist mittlerweile problemlos online möglich und kann so in wenigen Minuten erfolgen. Wer eine Bank mit höheren Zinssätzen gefunden hat, kann das Tagesgeldkonto hier oft direkt online eröffnen. Nun ist nur noch das Post-Ident-Verfahren zu absolvieren, und schon kann das neue Konto eröffnet werden. Da beim Tagesgeldkonto generell keine Kündigungsfristen einzuhalten sind, kann die Anlagesumme also wenig später auf das neue Tagesgeldkonto überwiesen werden.

Da viele Banken auf der Suche nach neuen Kunden Sonderkonditionen bieten, können sich insbesondere Neukunden hohe Zinsen sichern. Sie erhalten neben einem Sonderzins nicht selten auch eine Zinsgarantie für mehrere Monate oder können sich über eine Bonuszahlung freuen, die direkt nach Kontoeröffnung gutgeschrieben wird. Auch diese Zahlung erhöht die Rendite der Anlage und wirkt sich positiv auf die Tagesgeldanlage aus. Ist die Zinsgarantie dann abgelaufen, können sich Anleger erneut am Bankenmarkt umsehen und die besten Konditionen wählen. Bei ausländischen Banken ist es jedoch wichtig, auf die jeweilige Einlagensicherung zu achten, um Risiken zu vermeiden.

← zurück zum Lexikon

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen