Nominalzins

Jeder Anleger möchte mit seinem Kapital eine möglichst hohe Rendite erzielen. Die Rendite, die erzielt werden kann, hängt bei jeder Geldanlage maßgeblich vom Zinssatz ab. In der Regel erhalten Verbraucher bei konservativen Geldanlagen einen sogenannten Nominalzins. Der Nominalzins gibt Auskunft darüber, wie die Geldanlage verzinst wird. Kunden können mit dem Nominalzins den Zinsbetrag ermitteln, welchen sie für ihre Geldanlage erhalten. Wird einem Kunden für eine Anlagedauer von einem Jahr ein Nominalzins in Höhe von 2 % gewährt, so bekommt er 200,00 EUR Zinsgutschrift für einen Betrag von 10.000,00 EUR. Der Nominalzins ist also ausschlaggebend dafür, welche Zinsgutschrift erfolgt. In der Regel werden vom Nominalzins keine Kosten und Gebühren abgezogen. Allerdings ist die Höhe des Nominalzinses von verschiedenen Faktoren abhängig. Diese Faktoren sind vor allem im Bereich der Tagesgeldkonten von großer Bedeutung.

Der Nominalzins bei Tagesgeldkonten hängt in erster Linie vom Leitzins am Geld- und Kapitalmarkt ab. Sind die Leitzinsen hoch, so werden Anleger auch einen hohen Nominalzins auf ihrem Tagesgeldkonto erhalten. Ein niedriger Leitzins hat jedoch einen niedrigen Tagesgeldzins zur Folge. Außerdem wirkt sich bei Tagesgeldkonten der Anlagebetrag in der Regel auf den Nominalzins aus. Wird ein hoher Betrag auf dem Tagesgeldkonto angelegt, so erhalten Verbraucher eine höhere Verzinsung.

Der Nominalzins auf einem Tagesgeldkonto ist außerdem variabel. Das bedeutet, dass der Nominalzins jederzeit von Banken und Finanzdienstleistungsunternehmen geändert werden kann. Fallen die Zinsen am Geld- und Kapitalmarkt, so werden auch die Nominalzinsen auf dem Tagesgeldkonto fallen. Anleger sollten daher regelmäßig ihre Zinssätze prüfen und eventuell ihr Tagesgeldkonto wechseln. Der Nominalzinssatz sollte übrigens nicht mit dem Effektivzinssatz verwechselt werden. Der Effektivzinssatz beinhaltet alle Kosten und Gebühren und hat bei der Geldanlage selten eine größere Bedeutung.

← zurück zum Lexikon

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen