Kapitalerträge

Jeder Verbraucher möchte mit seiner Geldanlage eine möglichst hohe Rendite erzielen. Wenn mit einer Geldanlage Renditen erzielt werden, so wird in der Regel von Kapitalerträgen gesprochen. Kapitalerträge fallen zum Beispiel durch Zinsen oder Dividenden an. Es ist also der Ertrag, der durch das eingesetzte Kapital investiert wird. Kapitalerträge müssen in Deutschland versteuert werden. Anleger haben die Möglichkeit, Kapitalerträge von der Steuer zu befreien, wenn sie einen Freistellungsauftrag erteilen oder eine Nichtveranlagungsbescheinigung erhalten haben. Die Höhe der Kapitalerträge ist von mehreren Faktoren abhängig. Auf der einen Seite wirkt sich natürlich das angelegte Kapital auf die Erträge aus. Auf der anderen Seite ist jedoch der gewährte Zinssatz maßgeblich für den Kapitalertrag verantwortlich. Hohe Zinsen haben daher in der Regel hohe Kapitalerträge zur Folge. Die Kapitalerträge müssen, sofern keine Steuerbefreiung möglich ist, mit 25 % versteuert werden. Wer also Kapitalerträge in Höhe von 1.000,00 EUR bekommt und diese nicht von der Steuer befreien kann, muss 250,00 EUR an das Finanzamt zahlen. Die Kapitalertragssteuer wird automatisch vom Kreditinstitut an das Finanzamt abgeführt.

Im Bereich der Tagesgeldkonten fallen natürlich auch Kapitalerträge an. Die Kapitalerträge auf Tagesgeldkonten können allerdings stark variieren. Das hängt mit der variablen Verzinsung zusammen. Verbraucher sollten immer darauf achten, einen möglichst hohen Zinssatz zu bekommen. Auf diese Weise ist langfristig garantiert, dass die Kapitalerträge hoch sind. Bei der Anlage auf Tagesgeldkonten kann es vorkommen, dass die Zinsen monatlich ausgeschüttet werden. In diesem Fall werden die Kapitalerträge natürlich auch monatlich versteuert. Verbraucher bekommen die Kapitalerträge bei Tagesgeldkonten direkt ausgezahlt. In der Regel werden sie regelmäßig dem Anlagekonto gutgeschrieben. Sie können jedoch auch auf ein anderes Anlagekonto gutgeschrieben werden.

← zurück zum Lexikon

Tagesgeldkonten vergleichenFestgeldkonten vergleichen