CortalConsors

Cortal Consors

Das Unternehmen Cortal Consors ist Teil der französischen BNP Paribas Gruppe. Als Discountbroker hat sich Cortal Consors anfangs auf die Abwicklung von Wertpapiergeschäften über das Internet spezialisiert. Mittlerweile hat sich das Unternehmen weiterentwickelt und bietet für Anleger zusätzlich attraktive Sparpläne, Tagesgeldkonten sowie Altersvorsorgemodelle und Girokonten. Sogar Kredite und Finanzierungen können heute über die Plattform abgewickelt werden. Alle Produkte sind natürlich online verfügbar und können so bequem von zu Hause aus abgeschlossen werden.

Cortal Consors startete im Jahr 1994 als einer der ersten Online-Broker überhaupt. Das Unternehmen wurde von Karl Matthäus Schmidt unter dem Namen Consors gegründet. Der Broker gehörte zum damaligen Zeitpunkt zur regional tätigen SchmidtBank, die jedoch wenig später insolvent war. 1999 erfolgte dann der Umwandlung in eine Aktiengesellschaft sowie der Gang an die Börse, 2002 schlossen sich die Unternehmen Consors und Cortal zu Cortal Consors zusammen. Dieser erfolgreiche Name wurde bis heute nicht mehr geändert. Seither gehört das Unternehmen zur französischen BNP Paribas Gruppe, die mit mehr als 200.000 Kunden in über 80 Ländern tätig ist. Durch diesen Zusammenschluss entstand eine der größten Direktbanken in Europa, die sich durch ihr umfassendes Produktangebot, günstige Konditionen und attraktive Anlagemöglichkeiten auszeichnet. Aktuell betreut das Institut mehr als 1,1 Millionen Kunden in Deutschland, Frankreich und Spanien.

Die wichtigsten Informationen zu Cortal Consors im Überblick:

  • gegründet 1994 unter dem Namen Consors als einer der ersten Direktbroker
  • 2002 Zusammenschluss von Consors und Cortal zu Cortal Consors
  • 1,1 Millionen Kunden in Deutschland, Spanien und Frankreich
  • Innovative Finanzplattform mit einfacher Online-Abwicklung
  • Günstige Konditionen im Wertpapier-, Anlage- und Kreditgeschäft
  • Finanzexperten telefonisch, per Mail und vor Ort jederzeit erreichbar

Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen und Top-Zinsen sichern!

Die Einlagensicherung bei Cortal Consors

Als Tochterunternehmen der in Frankreich ansässigen BNP Paribas unterliegt auch Cortal Consors der französischen Einlagensicherung. Als Mitglied im französischen “Fonds de Garantie des Depots” sind Einlagen europaweit bis zu einer Höhe von 100.000 Euro pro Kunde gesichert. Diese Sicherung gilt natürlich auch für Anlagen deutscher Sparer, die auf Tagesgeldkonten investiert wurden.

Zusätzlich ist Cortal Consors über die Zweigniederlassung in Deutschland auch Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes. Die Einlagen sind aktuell bis zu einer Höhe von 20 Prozent des haftenden Eigenkapitals gesichert, die Sicherungsgrenze liegt derzeit bei 45 Millionen Euro. Gesichert sind neben Konto- und Spareinlagen natürlich wiederum die Einlagen auf Tagesgeldkonten, sodass Anleger sicher investieren können.

Auszeichnungen für Cortal Consors

Mit dem umfassenden Produktangebot und der individuellen Beratung überzeugt Cortal Consors seine Kunden und unabhängige Tester gleichermaßen. Vor allem die Online-Wertpapierabwicklung wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, das Unternehmen wurde von der Zeitschrift Focus Money zum “Besten Online-Broker” gewählt. Im Bereich des Direktbank Brokerage wurde Cortal Consors zudem von der Zeitschrift Euro am Sonntag als Testsieger ausgezeichnet.

Aber auch die anderen Produktkategorien sind nach Aussagen der Tester erstklassig. Ebenfalls die Zeitschrift Euro am Sonntag zeichnete das Girokonto als “Top Girokonto für Vielreisende” aus und lobte vor allem die weltweit kostenlose Bargeldversorgung. Das Tagesgeld ist nach Ansicht der Experten “sehr empfehlenswert”.

Cortal Consors – Direktbank mit Beratung

Als eine der ersten Direktbanken entschied sich Cortal Consors vor einigen Jahren, nicht nur eine Online-Plattform anzubieten, sondern den Kunden gleichzeitig die Möglichkeit einer telefonischen Beratung zu geben. Diese wird weit über die üblichen Banköffnungszeiten hinaus angeboten und kann so auch am Abend sowie am Wochenende genutzt werden. Zusätzlich verfügt das Geldhaus über drei Berater, die vor Ort in Nürnberg tätig sind und Kunden gern persönlich beraten und betreuen. Letztlich ist es natürlich immer auch möglich, mit den Mitarbeitern per E-Mail in Kontakt zu treten, um Fragen zu klären.

Mit dem umfassenden Service- und Produktangebot hat sich Cortal Consors in den letzten Jahren vom reinen Online-Broker zur attraktiven All-Finanz-Bank entwickelt, die Kunden in allen Finanz-Fragen zur Seite steht.