bos

Bank of Scotland

Die Bank of Scotland mit Sitz in Edinburgh ist eine Direktbank, die sich auf Geldanlageprodukte wie Tagesgeld und Festgeld spezialisiert hat. Mit ihrer Niederlassung in Berlin bietet das Institut seine Geldanlagen nun auch deutschen Kunden an, die Kontoeröffnungen bequem online durchführen können. Attraktive Konditionen und eine außergewöhnliche Serviceorientierung der Bank sind die wohl wichtigsten Gründe für eine Kontoeröffnung.

Als schottisches Kreditinstitut wurde die Bank of Scotland im Juli 1695 vom schottischen Parlament gegründet. Sie ist damit eine der traditionsreichsten Banken in Europa und kann auf mehr als 300 Jahre erfolgreiche Arbeit zurückblicken. Heute gehört die Bank zur renommierten Lloyds Banking Group, die mit mehr als 30 Millionen Kunden zu den größten Finanzinstituten weltweit gehört. Die umfassende Erfahrung des Mutterkonzerns kann nun auch die Bank of Scotland nutzen, um ihren Kunden eine professionelle Abwicklung ihrer Bankgeschäfte zu garantieren und maßgeschneiderte Finanzlösungen anzubieten. Nicht umsonst gehören Zuverlässigkeit, Transparenz und Seriosität zu den Grundsätzen der Bank of Scotland, die das Institut bereits seit Jahrhunderten begleiten und auch in den kommenden Jahren begleiten werden.

Allgemeine Informationen & Hintergründe zur Bank of Scotland

  • Teil der renommierten Lloyds Banking Group, die in mehr als 36 Ländern vertreten ist
  • Attraktiv verzinste Tagesgeld- und Festgeldprodukte mit transparenten Konditionen
  • Kontoeröffnung und Kontoführung kostenlos und bequem online möglich
  • Service-Hotline Montag bis Samstag erreichbar
  • Mitglied im Bundesverband deutscher Banken und damit hohe Sicherheit der Einlagen

Tagesgeldzinsen kostenlos vergleichen und Top-Zinsen sichern!

Einlagensicherung der Bank of Scotland

Gelder auf Tagesgeldkonten, die an die Bank of Scotland überwiesen werden, sind doppelt gesichert. Zum einen können Anleger auf den staatlichen britischen Einlagensicherungsfonds FSCS, dem Financial Services Compensation Scheme, verlassen. Dieser sichert die Einlagen der Kunden bis zu einer Höchstsumme von 85.000 britischen Pfund in Höhe von 100 Prozent. Dies entspricht etwa 100.000 Euro.
Mit der Niederlassung in Berlin ist die Bank of Scotland zusätzlich Mitglied im Bundesverband deutscher Banken, durch den die Einlagensicherung nochmals erhöht wird. Aktuell werden die Einlagen der Kunden auf Tages- und Festgeldkonten vollständig bis zu einer Höhe von 250.000 Euro gesichert.

Auszeichnungen der Bank of Scotland

Mit ihrer langjährigen Erfahrung und den transparenten Angeboten überzeugt die Bank of Scotland nicht nur Anleger, sondern auch unabhängige Tester. Im Vergleich des Kundenservices, der von den Kunden selbst bewertet wurde, erhielt das Geldhaus im April 2012 von der Zeitschrift „Die Welt“ die Auszeichnung „Service Champion Gold“.
Aber auch das Tagesgeld der Bank of Scotland konnte bereits mehrfach Auszeichnungen erhalten. Das Handelsblatt titelte im April 2012 „Top Tagesgeldzins“, die Zeitschrift Focus Money kürte das Angebot der Bank als „fairste Tages- und Festgeldanlage“. Sogar die Stiftung Warentest ist vom Tagesgeld der Bank of Scotland überzeugt und bewertete es im Januar 2012 mit dem Testurteil „dauerhaft gut“. Wie die Tester aufzeigten, wirbt das Geldhaus nämlich nicht mit Sonderkonditionen, die wenig später herabgesetzt werden, sondern bietet dauerhaft hohe Zinsen, und zwar sowohl für Neu- wie auch für Bestandskunden.

Die Bank of Scotland – Direktbank mit Kundennähe

Obwohl die Bank of Scotland ihre Produkte ausschließlich über das Internet vertreibt, wird sie in verschiedenen Kundenbefragungen überaus positiv bewertet. Vor allem die übersichtliche Internetseite, aber auch die einfachen Produktabschlüsse sowie die nachvollziehbaren Angebote sorgen dafür, dass sich Kunden bei der Bank of Scotland einfach wohlfühlen. Hier gibt es klare Produktbeschreibungen und vor allem Angebote, die ohne Risiko abgeschlossen werden können. Dies überzeugt und sorgt für zufriedene Kunden.
Die attraktiven Konditionen, die die Bank aufgrund ihres Online-Vertriebsweges bieten kann, geben zusätzlich den Ausschlag für die zahlreichen Kontoeröffnungen, die die Bank täglich bearbeitet. Kontoeröffnungen sind natürlich ebenfalls online möglich und bieten so Gelegenheit, das Angebot der Bank bereits nach wenigen Tagen nutzen zu können.